Werkstoffe

Hast du schon einmal versucht, einen gebrochenen Porzellanteller wieder zusammen zu kleben?

Die Keramik, Idealismus und Perfektion, die Schönheit im Gefäß, macht alles was es verkörpert wertvoll wirkend. Doch all das Schöne fürs Auge nützt ungeschickten Händen nichts, denn es hält nicht stand, flüchtig ist die Liebe zu ihr, bemerkt man dann wenn man sie am Boden zwischen Sprüngen entweichen sieht.

Lieber scheinbar wertlos und ungedankt unsichtbar das Bühnenbild zusammenhaltend, die schöne Illusion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.